Microneedling RF (Radiofrequenz)

}    60 Minu­ten

    ab 250 CHF

 

WIRKUNG:
  • Anti-Age­ing
  • Haut­straf­fung
  • Haut­glät­tung
BEHANDLUNG:
  • Meh­rere Behand­lun­gen mit Stam­ping-Ver­fah­ren alle 4 Wochen
  • Danach zur Erhal­tung des Resul­ta­tes 2 mal pro Jahr
  • Emp­foh­len: wäh­rend den Mona­ten März bis Sep­tem­ber eine Meso­the­ra­pie-Behand­lung mit Meso­ject Gun ohne Nadeln oder mit Vital Injec­tor mit Nadeln

Bei den neu­es­ten Metho­den des Micro­need­lings RF wird das Stam­ping-Ver­fah­ren ver­wen­det. Ein ste­ri­ler Behand­lungs­kopf mit 10 bis 64 fei­nen Nadeln dringt in die obere Haut­schicht in Inter­val­len ein. Die Ein­dring­tiefe wird indi­vi­du­ell auf Ihre Haut abge­stimmt. Durch das Ein­drin­gen der Nadeln wer­den feine Kanäle in der Ober­haut erzeugt. Diese lösen kör­per­ei­gene Hei­lungs­me­cha­nis­men aus, die Col­la­gen, Elas­tin und Hyalu­ron­säure ver­mehrt pro­du­zie­ren und somit die Haut von Innen auf­pols­tern. Anschlies­send wird inner­halb von Mil­li­se­kun­den ein Wär­me­im­puls Radio­fre­quenz abge­ge­ben. Das Ergeb­nis: Zell­re­ge­ne­ra­tion durch eine Col­la­gen-Induk­ti­ons-The­ra­pie für ein strah­len­des gesün­de­res Aus­se­hen.

Micro­need­ling mit Radio­fre­quenz ist eine hoch­wirk­same Methode die bei fol­gen­den Indi­ka­tio­nen ein­ge­setzt wer­den kann:

  • Akne­nar­ben,
  • Nar­ben
  • Pig­ment­stö­run­gen
  • Cou­pe­rose
  • Gross­po­rige Haut und Deh­nungs­strei­fen

Auf­grund der Erzeu­gung der vie­len fei­nen Kanäle durch das Stam­ping-Ver­fah­ren, öff­net sich die Haut und kann so Wirk­stoffe wie bei­spiels­weise Hyalu­ron­säure bes­ser auf­neh­men, so dass das Ergeb­nis schnel­ler und leich­ter erreicht wer­den kann. Das Ergeb­nis des Micro­need­lings RF wer­den Sie schon direkt nach Behand­lung erken­nen kön­nen und müs­sen sich nicht gedul­den bis erste sicht­bare Ver­än­de­run­gen zu sehen sind. Ein wei­te­rer Vor­teil des Micro­need­lings RF ist, dass die Behand­lung belie­big oft wie­der­holt wer­den kann, wenn man den Abstand der Micro­need­ling Behand­lun­gen von 4–6 Wochen ein­hält. Oft­mals wird zur Vor­beu­gung der Haut­al­te­rung ein The­ra­pie­plan erstellt, der aus meh­re­ren Micro­need­ling Behand­lun­gen, wel­che über das Jahr ver­teilt sind, besteht. Es hat gezeigt, dass diese Behand­lungs­weise beson­ders effek­tiv ist und der Fal­ten­bil­dung ent­ge­gen wirkt. Unmit­tel­bar nach der Micro­need­ling Behand­lung ist die Haut deut­lich gerö­tet. Nach der Behand­lung soll­ten Sie min­des­tens 2 Tage lang kei­nen Sport trei­ben, nicht in die Sauna gehen und immer einen Son­nen­schutz mit Fak­tor 50+ auf­tra­gen. Da die schüt­zende Epi­der­mis nicht zer­stört wird und somit intakt bleibt, und sich die fei­nen Ein­stich­ka­näle in der Haut bin­nen weni­ger Minu­ten geschlos­sen haben, sind post­ope­ra­tive Infek­tio­nen unwahr­schein­lich.